Pädagogisches Konzept

Der Kindernest Malsch e.V. sieht sich in erster Linie als familienergänzende Einrichtung. So ist die altersgemischte Gruppensituation ähnlich wie bei einer Großfamilie: Einzelkinder haben hier die Gelegenheit, "Geschwister" zu erleben und sich mit unterschiedlichen Altersstufen spielerisch auseinanderzusetzen. Die älteren Kinder sind oft die Vorbilder der Jüngeren: Sie motivieren die Kleinen zum Nachahmen und auch zum selbständigen Tun. Hilfsbereitschaft, Rücksichtnahme und Verantwortungsbewußtsein sind bei ihnen gefragt, z.B. die Kleinen mit anzuziehen, sie zu trösten, mit ihnen zu spielen, auf sie aufzupassen. Andererseits haben die Älteren auch die Möglichkeit, mal "klein sein" zu dürfen.

Ein wichtiger Bestandteil der Arbeit unserer PädagogInnen ist die Alltagsbezogenheit, d.h. die Kinder werden bei den immer wiederkehrenden Arbeiten wie Tisch decken, Blumen gießen usw. mit einbezogen.

Die Konzeption des Kindernest-Malsch e.V. kann auch hier heruntergeladen werden.

 

 

tl_files/Artikel- und Nachrichtenbilder/Allgemeine Bilder/Homepagebilder 2016/IMG_4496 f.png