Die Räder vom Bus drehen sich rundherum

Es macht einfach so viel Spaß mit dem Linienbus zu fahren. Deshalb haben wir uns überlegt, wo wir denn mit dem Bus von Malsch aus fahren können. Unsere Kollegin Claudia wohnt in Angelbachtal und ihr Mann ist dort bei der Feuerwehr der Kommandant.

Deshalb machten sich die Krippenkinder der Seepferdchengruppe mit dem Linienbus auf nach Angelbachtal. Die Bushaltestelle direkt vor dem Feuerwehrhaus war dies perfekt für uns.

Dort zeigte uns Jochen die Ausrüstung eines Feuerwehrmanns und wir durften in den Feuerwehrfahrzeugen sitzen. Sogar über das Walky Talky im Feuerwehrauto haben wir uns unterhalten.

Zum Schluss durfte jeder mit dem Schlauch spritzen wie ein echter Feuerwehrman.

“Wasser marsch“ hieß es da und es machte riesengroßen Spaß.

Das war ein tolles Erlebnis. Dann ging es wieder mit dem Bus zurück nach Malsch und mit großem Hunger schon zum Mittagessen.

Wir hatten viel Spaß bei diesem Ausflug und bedanken uns für diesen kurzentschlossenen Ausflug

Zurück